Newcomer und Wahl-Veteranen.

Das sind unsere Autoren und so oft haben sie schon gewählt.

Niklas Cordes

Niklas Cordes

Wahlen sind allgegenwärtig. Und damit meine ich nicht die Wahl zwischen TKKG und den ???, die Selektion der passenden Garderobe oder die Entscheidung für ein Parfum. Vor allem demokratische Abstimmungen beeinflussen unser Leben. Meine Kreuze für einen Politiker und eine Partei habe ich seit meinem 18. Lebensjahr immer gesetzt, sei es bei den Kommunal- oder bei den Bundestagswahlen. Emotional am meisten betroffen hat mich aber eine ganz persönliche Entscheidung vor drei Jahren: Es wurde ein zweiter Lead-Sänger für meine damalige Band gesucht und natürlich durften alle Mitglieder abstimmen. Enthalten hat sich niemand, weil diese spezielle Wahl für jeden eine direkte Konsequenz hatte. Das hat auch die Politik. Darum ist Wählen für mich nicht nur ein Recht, sondern ein Privileg, in jeglichen Lebenslagen. Für wahllos.de habe ich Promistimmen eingefangen, Kinder zur Wahlurne gebeten und mich via Twitter mit Social Media-Star Tilo Jung über Politiker im Internet unterhalten.
Niklas Cordes @niklascordes folgen
  1. facebook